Medienmanagement

Satire ist nicht auf Verständigung angelegt

Mohammed-Karikaturen lösen immer wieder Gewalt aus. Zuletzt in Texas. Im Westen reagiert man gerne mit Jetzt-erst-recht-Parolen. Doch gibt es nicht auch ethische Grenzen von Satire? Darüber diskutierten Christian Springer, Dr. Lorenz Wolf, Dieter Hanitzsch und Prof. Dr. Alexander Filipović in München.

Read More
Charlie Hebdo

BDZV nutzt „Charlie Hebdo“ Attentat gegen Pegida

Der Präsident des BDZV verurteilt das Attentat auf „Charlie Hebdo“ und setzt sich für die Meinungsvielfalt ein. Das ist gut. Gleichzeitig bringt er das Attentat mit der Pegida in Verbindung. Das ist inakzeptabel. Etwas Selbstkritik wäre besser gewesen. Es hätte auch dem gegenseitigen Verständnis zwischen Medien und Kritikern gut getan.

Read More
Silicon Valley

Aus dem Silicon Valley kommt nichts Gutes

Weltoffen, Service-orientiert, Marketing-affin, eine boomende Medienlandschaft und führend in der Mikroelektronik: Eigentlich waren die Rahmenbedingungen im Silicon Valley der 80er Jahre super. Doch dann kamen die disruptiven Ingenieure. Christoph Keese beschreibt in seinem neuen Buch sehr anschaulich, was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt. Eine Rezension.

Read More
Fachmedien

Das können Zeitungen von Fachmedien lernen

Gabor Steingart vom Handelsblatt und Béla Anda von der BILD erklären Politikern und Wirtschaftsbossen morgens die Welt. Sebastian Turner vom Tagesspiegel lässt regelmäßig Politik-Entscheider in Berlin informieren. Ines Pohl baut mit ihrem Team eine taz Wochenzeitung. All diese Maßnahmen sind mehr oder weniger von Fachmedien abgeschaut und bieten Zeitungen neue Geschäftsmodelle.

Read More
Digital Strategies von Telekom, Daimler und Springer

Digital Strategies von Daimler, Springer und Telekom

Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle auf die Digitalisierung abstimmen und E-Business-Elemente, die zu ihrem Markenkern passen, darin integrieren. Ich habe mir einmal Teile der Digital-Strategien der drei großen DAX-Konzerne Daimler, Springer und Telekom angesehen, die ich in den vergangenen Jahren etwas näher verfolgt habe. Für andere Unternehmen können sie als Anregung dienen, sich ebenfalls zusätzliche Geschäftsideen in der digitalen Welt zu erschließen. Denn wer diesen Schritt nicht wagt, riskiert, über kurz oder lang vom zunehmend digitalisierten Markt verdrängt zu werden.

Read More
Digitale Hehlerei

Raubzug hinter der Paywall – BILD vs FOCUS

Heute übernahm Focus Online eine kostenpflichtige Geschichte von BILD plus auf ihr kostenloses Portal. In der Folge empörten sich Springer-Manager wie Marion Horn: „Shame on you!!“. Diese Praxis trägt dazu bei, ein Geschäftsmodell für den Journalismus der Zukunft mutwillig zu zerstören. Und sich am Ende ins eigene Knie zu schießen.

Read More
Wetten dass

2015 neues ZDF-Lagerfeuer – Wetten dass..?

Am Samstag hat das ZDF das AUS für „Wetten, dass …?“ verkündet. Man hätte den Wechsel von Thomas Gottschalk zu Markus Lanz 2012 nutzen können, um das Konzept dieses linearen Angebots grundlegender zu modernisieren. Denn der Bedarf für ein gemütliches Lagerfeuer für die ganze Familie ist da wie Sport, DSDS mit Dieter Bohlen, Dschungelcamp etc. belegen. Vielleicht 2015 mit Joko Winterscheidt?

Read More
Udo Reiter MDR

90 Jahre MDR – Erinnerung an den Neustart

Im Mai 1991 wurde der MDR wiedergegründet, im November führte ich ein Interview mit Reinhard Krug, dem Leiter der HA Intendanz unter Dr. Udo Reiter. Wir sprachen über Stasi-Vergangenheit, geplante Strukturen von Hörfunk und Fernsehen sowie über infrastrukturelle Herausforderungen. Ein Zeitdokument zum 90. Geburtstag.

Read More