Luftfahrt-Presse-Club feiert 50. Geburtstag

Drei Tage feierten wir vom Luftfahrt-Presse-Club e.V. (LPC) in München das 50-jährige Bestehen des Vereins. Der LPC war am 13. April 1955 im Münchner Ratskeller als Kompetenzzentrum von und für Luft- und Raumfahrtjournalisten gegründet worden. Die Feierlichkeiten begannen am Freitag, 3. Juni 2005: Am Airport wurden die Medienvertreter vom Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh, begrüßt. Am Samstag referierte der Vorsitzende des Aufsichtsrats der Deutschen Lufthansa AG, Jürgen Weber, über die nächsten 50 Jahre der Luftfahrt. Dem Vortrag folgte eine Podiumsdiskussion, an der neben Weber auch der „Vater der A380“, Jürgen Thomas, sowie zwei Vertreter der US-Luftfahrtindustrie, Sergei Sikorsky vom gleichnamigen Hubschrauber-Hersteller und Nicole Piasecki von Boeing, teilnahmen. Später folgte ein Festabend in der Münchner Residenz (Foto).

Foto: Faust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.