Hilfsaktion für Haiti startete am Airport

Wir vom Flughafenverein München e.V. haben heute gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen von NAVIS eine der größten ehrenamtlichen Hilfsaktionen in Bayern für die Erdbebenopfer in Haiti auf die Reise geschickt. Als ehrenamtlicher Sprecher des Flughafenvereins hatte ich die Medien zum Verladetermin an den Franz-Josef-Strauß Flughafen eingeladen und zahlreiche Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen kamen.

Sie verfolgten, wie eine Linienmaschine der Fluggesellschaft Air Berlin beladen wurde und anschließend kostenlos fast drei Tonnen Hilfsgüter und sechs Helfer in Richtung Katastrophengebiet brachte. Zuvor hatten wir zu Spenden aufgerufen. Zahlreiche Kliniken in München stellten spontan Medikamente, Infusionen und Verbandsmaterial zur Verfügung. Unter den Hilfsgütern ist auch eine der modernsten Anlagen zur Aufbereitung von Trinkwasser. In dem Video habe ich die bewegende Aktion festgehalten.

Foto: Faust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.