Großveranstaltung am Flughafen München

Rund 3.500 Besucher folgten am 1. Oktober 2005 dem Aufruf des Flughafenverein München e.V. zu einer Typisierungsaktion für einen an Leukämie erkrankten Feuerwehrmann der Flughafen München GmbH (FMG). Für mich war dies die erste Großveranstaltung in meinem neuen Ehrenamt als Sprecher des gemeinnützigen Flughafenvereins. Im Vorfeld hatten wir die Aktion mit Plakaten im Franz-Josef-Strauß-Flughafen beworben, Pressemitteilungen verschickt und Bildmaterial produziert. So schafften wir es auf die Titelseite der tz, in die Süddeutsche Zeitung, den Münchner Merkur, Radio Arabella und andere Medien.

Am Tag selbst organisierten wir eine Pressekonferenz mit Führungskräften der FMG und der Flughafenfeuerwehr. Am Ende gelang es uns, rund zwei Millionen Menschen im Großraum München u.a. über Zeitungen und Radiosender zu erreichen. „Das ist sensationell“, fand auch Thomas Bihler, Mitglied des Aufsichtsrats der FMG und Vorsitzender des Flughafenvereins.

Foto: Faust

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.