Die Bedeutung von Qualitätszielen

Wie das Handelsblatt heute meldet, will die Commerzbank künftig die Bonuszahlungen für ihre Führungskräfte davon abhängig machen, in welcher Weise sie die Qualitätsziele erfüllen. Maßgeblich dafür sollen die Ergebnisse monatlicher Befragungen von 15.000 Kunden der Bank sein. Da reibt man sich als mittelständischer Unternehmer durchaus die Augen!

Denn für uns ist es spätestens seit der Einführung unseres TÜV-zertifizierten Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001 selbstverständlich, Kennzahlen zu definieren, jährlich Ziele zu setzen und via Management-Review zu überprüfen, inwieweit wir sie erreicht haben. Zusätzlich fließen die Ergebnisse von Kundenbefragungen, von Audits etc. ein, damit wir die Zufriedenheit unserer Kunden nachhaltig sicherstellen können.

Schön, dass jetzt auch eine der größten Privatbanken des Landes die Bedeutung von Qualitätszielen erkennt und sie in einen monetären Zusammenhang mit der Kundenzufriedenheit bringt.

Foto: K. Nikolic

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.