Anforderungen an das Automobil der Zukunft

Eine Milliarde Fahrzeuge werden 2030 weltweit im Einsatz sein. Das prognostizierte am vergangenen Mittwoch Prof. Dr.-Ing. habil. Raymond Freymann, Geschäftsführer der BMW Forschung und Technik GmbH. Er referierte auf Einladung der Jungen Unternehmer im Wirtschaftsbeirat der Union in der BMW-Welt in München über die Anforderungen an das Automobil der Zukunft. Diesem globalen Trend hin zu mehr individueller Mobilität entspricht die Unternehmensstrategie der BMW Group als führender Anbieter von Premium-Produkten und Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Unter der neuen Marke BMW i werden die Münchner nicht nur Elektroautos entwickeln, sondern auch intelligente Navigationssysteme, Lösungen zur besseren Parkraumnutzung sowie Carsharing-Angebote. Übrigens: Laut Freymann hat man bei BMW herausgefunden, dass Frauen die Autokäufer der Zukunft sind. Und BMW weiß, was Frauen wünschen: möglichst viele Ablagen in guter Reichweite.

Foto: Faust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.